Neu

Kostenlos lesen: Erfahrungsberichte von Kunden mit Magnesium-Chlorid

Artikel-Nr.: Erfahrungsberichte

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen

 

Liebe Kundinnen, liebe Kunden!

Nein, ich bin kein Wunderheiler und es gibt auch kein Wunderpulver oder so etwas!
Aber es gibt unseren Körper, der alleine über 1.000 Ausgleichmechanismen hat, bis er überhaupt einmal ein Symptom hervorbringt.

Ich persönlich glaube an die grandiose Heilkraft in uns selbst!
Warum? Weil ich in 30 Jahren mit Menschen so wahnsinnig viel unglaubliches erlebt habe, dass ich und mir bekannte Ärzte und Mediziner aus dem Stauen nicht mehr herauskamen!

 

Hier erfahren Sie, welche Erfahrungen Menschen mit Magnesium-Chlorid gemacht haben.
Die Aufgeführten Informationen dienen zur Information!


Sie sind Erfahrungen und in keinster Weise ein Heilversprechen noch eine Heilaussage!
Alle Angaben wurden unabhängig und freiwillig gemacht, mit der Bitte um Veröffentlichung!

 

Magnesium-Chlorid ist, wie auch immer von mir persönlich ausgedrückt, weder ein Wundermittel noch vollbringt es welche!
Was der Körper mit den richtigen Mineralien und Stoffen vermag zu tun und umzusetzen, liegt alleine in der Hand des Anwenders!

 

Haben Sie Fragen zu Magnesium-Chlorid und der Anwendung, dürfen Sie uns gerne jederzeit anrufen.
Für eine ausführlich Beratung buchen Sie gerne unser Gesundheits- und Fitnesscoaching!

 

Hier der Link dazu, klicken Sie auf das Bild:

Chris_03

In diesem Sinne wünscht Ihnen das Verlagsteam und ich eine gute und gesunde Zeit!
Alles Gute!
Ihr

Chris Hohlstamm von Dehnen zu Wendhausen
Heiltherapeut und Gesundheitscoach mit über 30 Jahren Praxiserfahrung

 

Erfahrungsberichte von Kunden mit Magnesium-Chlorid

Sehr geehrtes Verlagsteam,
nach dem Telefonat mit Herrn Hohlstamm von Dehnen zu Wendhausen habe ich Verbände mit Magnesium-Chlorid gemacht, an der Stelle, an der ich mir die Fingerkuppe so massiv abgehobelt hatte. Ich war erstaunt, wie schnell die Wunde abgeheilt und wieder zugewachsen ist! Ganz herzlichen Dank für das Gesundheitscoaching, was ich mit Herrn Hohlstamm von Dehnen erleben durfte! Ich bin so glücklich, dass ich anrufen durfte und so schnell einen Termin bekommen habe und ebenso schnell eine Besserung eingetreten ist!
Viele Grüße, Svenja


Sehr geehrter Herr Hohlstamm von Dehnen,
seit drei Wochen nehme ich Ihr Magnesium ein und meine allergischen Erscheinungen sind nun fast weg. Ich litt seit frühster Kindheit an Allergien und Asthma, hatte sie auch naturheilkundlich schon sehr gut behandelt, aber nun mit dem Magnesium-Chlorid weitere tolle Fortschritte erzielt! Herzlichen Dank auch für die Möglichkeit des Gesundheitscoachings, bei dem ich noch gezögert hatte dieses bei Ihnen zu buchen. Im Nachinein bin ich aber doch sehr froh, dass ich es gebucht habe, denn schon alleine die vielen wichtigen Informationen waren es in jedem Fall wert! Jetzt bin ich mit dem Magnesium gerade ebenso erfolgreich dabei, meine Knochenschmerzen (Arthrose) zu behandeln, damit diese auch noch verschwinden, und auch hier habe ich schon eine erhebliche Besserung erfahren.
Vielen Dank für das tolle Gespräch und Coaching!
Herzlichst, Carola


Sehr geehrter Herr Hohlstamm von Dehnen,
meine Heilpraktikerin hat mir Ihren Verlag und das Magnesium-Chlorid empfohlen, was ich mir gleich über Ihren Shop bestellt hatte. Zu unserer Freude traf bereits am nächsten Tag das Päckchen bei uns ein und ich bereitete mir nach Anleitung die Sole vor.
Abends lass ich dann mit großem Interesse das Magnesiummagazin, welches ich mir noch als Download in Ihrem Shop gekauft hatte. All die erfreulichen Berichte und Botschaften darin stimmten mich sehr zuversichtlich, dass es mit der Gesundheit meines Mannes, nach zwei heftigen Operationen während der letzten beiden Jahre, endlich wieder bergauf gehen könnte.
Nach nun 6 Wochen kontinuierlicher Einnahme geht es meinem Mann ganz erheblich und ersichtlich besser, wofür ich sehr dankbar bin und mich bei Ihnen auch für die gute und intensive telefonische Beratung bedanke! Wieder mobil zu sein und uns einmal wieder ohne Knochen- und Gelenkschmerzen bewegen zu können ist für uns unbezahlbar!
Ganz herzliche Grüße und für Sie alles Gute!
Anette


Lieber Herr Hohlstamm von Dehnen,
nach nunmehr einmonatiger Einnahme der Magnesium-Chlorid-Sole kann ich Ihnen berichten, dass nicht nur meine ständigen Beinkrämpfe komplett verschwunden sind (und die meiner Tochter auch), sondern auch der ausgesprochen nervige Juckreiz meines Rückens und der Beine ebenso verschwunden ist. Außerdem, es ist fast unglaublich, ist ein Ekzem auf dem Bauch nicht mehr da und  ich schlafe deutlich besser und viel ruhiger! Die Dosis von morgens 60 und abends 30 ml ist scheinbar genau für mich richtig und ich bin sehr froh Sie gefunden zu haben! Ihr Gesundheitscoaching hat mir zudem sehr geholfen meine alten Lebensgewohnheiten freudig in neue und gute zu verwandeln. Die doch sehr vielen aber hilfreichen Informationen aus dem Gesundheitscoaching setze ich jeden Tag Stück für Stück um, und erfahre merklich Besserung meines Allgemeinbefindens! Vielen Dank für unser sehr informatives und interessantes Telefongespräch und Ihre vielen hilfreichen Tipps!
Mit herzlichem Dank und fröhlichen Grüßen
Sabine


Hallo Herr Hohlstamm von Dehnen,
durch Zufall bin ich bei meiner monatelangen Suche nach irgendetwas was mir helfen könnte auf Ihr Magnesium-Chlorid gestoßen. Acht Monate lang konnte ich nicht mehr gehen, hatte Schmerzen bei der kleinsten Bewegung, konnte keinen Schritt tun, außer mit Krücken oder auf Zehenballen, eine lange und harte Zeit für einen bewegungsfreudigen Menschen wie mich!
Die Ärzte diagnostizierten: Arthrose in den  Sprunggelenken im fortgeschrittenen Stadium und erklärten mir, da könne man nichts machen, außer Kortison nehmen oder spritzen. Eine Orthopädin empfahl mir Hyaluron-Spritzen, 5 bis 10 mal, pro Spritze 60 €, ein anderer riet mir zu einer Lasertherapie, 30 € pro Sitzung, ca. 8 bis 10 Sitzungen. Hyaluron hatte ich mir schon mal spritzen lassen, ohne Erfolg. Kortison vertrage ich nicht, weder eingenommen noch gespritzt. Die Lasertherapie habe ich kostengünstiger bei meiner Physiotherapeutin ausprobiert, mit dem Effekt, dass ich danach noch mehr Schmerzen hatte.
Dann habe ich, anfänglich zögernd und unsicher mit der Einnahme von Magnesium-Chlorid begonnen, nachdem ich zuvor Ihr Gesundheitscoaching gebucht und mir bei Ihnen Rat über die Herstellung und Anwendung geholt habe. An dieser Stelle bedanke ich mich sehr herzlich für das intensive Coaching und Gespräch, bei dem Sie mir Dinge erklärt haben, die ich am besten schon vor Jahren gewusst hätte und die mir eigentlich ein Arzt erklären sollte (würde ich zumindest von einem Arzt oder Heilpraktiker erwarten). Sie haben mich darin bestärkt, die tägliche Sole regelmäßig einzunehmen und für mich fast unglaublich, hat es nur 3 Wochen gedauert, bis ich meine ersten Schritte wieder vorsichtig gehen konnte! Für mich bis heute ein Wunder!
Kurze Zeit später waren wieder die ersten Spaziergänge möglich und inzwischen mache ich wieder Yoga, Pilates und fahre sogar wieder Fahrrad, gehe weite Runden an der Isar spazieren. Von allen alltäglichen Erledigungen und Besorgungen, die wieder möglich sind, mal abgesehen, die zuvor eine unüberwindbare Herausforderung darstellten, hat mein Leben wieder erheblich an Lebensqualität gewonnen.
Mit der Zeit habe ich noch mehr an Beweglichkeit erreicht und auch die gelegentlichen Schmerzen sind verschwunden. Ich bin überglücklich und sehr dankbar, dass ich Sie und dieses Wundermittelchen gefunden habe, und empfehle Sie und das Magnesium-Chlorid gerne weiter!
Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ganz herzliche Grüße
Gerlinde

 

Was ich selbst als ganzheitlicher Heiltherapeut mit Menschen erlebt habe:


Mann mit Tumor im Kopf, nach 7 Monaten Tumor extrem kleiner geworden, nach weiteren 4 Monaten weg!
Warum auch immer!

Frau hatte grauen Star, nach 1 Monat weg!
Warum auch immer!

Frau hatte grünen Star, nach 13 Monaten weg!
Warum auch immer!

Frau 73 hatte Lähmungen nach Schlaganfall, nahm Blutverdünner, nach 10 Monaten Lähmungen weg, Blutverdünner wurde vom Arzt abgesetzt!
Warum auch immer!

Frau hatte Adern so gut wie zu durch Ablagerungen, OP sollte folgen, nach 3 Monaten waren die Adern wieder frei, OP abgesagt!
Warum auch immer!

Frau hatte schwere Krampfadern, nach 6 Monaten ist nichts mehr zu sehen!
Warum auch immer!

Frau 28 saß mit Multiple Sklerose im Rollstuhl, nach 6 Monaten läuft sie wieder die ersten Schritte!
Warum auch immer!

Mann 55 mit Darmkrebs und 2 OPs hat nach 9 Monaten nichts mehr, Ärzte sagten gesund!
Warum auch immer!

Frau mit Diabetes hat nach 3 Monaten kein Diabetes mehr, Arzt ist rat- und sprachlos!
Warum auch immer!

Frau 19 hat Nierensteine, OP sollte folgen, nach 6 Wochen sind sie weg!
Warum auch immer!

Mann 45 hat Nierensteine, nach 5 Monaten sind sie weg, wohin auch immer!
Warum auch immer!

Frau 69 hat schwere Gicht und Rheuma, nach 14 Tagen erhebliche Besserung, nach 7 Monaten sind die Überbeine weg, keine Schmerzen mehr!
Warum auch immer!

Frau hat Parkinson, Sprache und Bewegung kaum noch möglich, nach 15 Monaten kann sie sich wieder selbstständig bewegen, laufen etc. und sprechen!
Warum auch immer!

Frau 29 querschnittsgelähmt, im Rollstuhl, sollte nie wieder laufen, nach 15 Monaten geht sie weinend die ersten Schritte!
Warum auch immer!

Junger Mann mit Spastik im Rollstuhl, hilflos, nach 18 Monaten kann dieser wieder laufen und sprechen!
Warum auch immer!

Mann 84 mit Jahrzehnten langen Rückenschmerzen hat nach 24 Stunden, NACH 24 STUNDEN (das war der Wahnsinn!) keine Schmerzen mehr!
Warum auch immer!

Frau mit wahnsinnigen Rückenschmerzen, ebenfalls Jahrzehnte, hat nach 14 Tagen keine Probleme mehr!
Warum auch immer!

Mann mit steifem Bein läuft nach 7 Monaten wieder als wäre nie etwas gewesen!
Warum auch immer!

Mann 46 hat Verbrennungen dritten Grades, durch heißes Wasser, nach 2 Monaten ist nichts mehr zu sehen!
Warum auch immer!

Frau hat total vertrocknete und verhornte Haut an den Füßen, nach 6 Monaten hat sie fast „Babyfüße“!
Warum auch immer!

Frau hat Migräne, seit Jahrzehnten, nach 3 Wochen ist die Migräne verschwunden, wohin auch immer, und bis heute nicht mehr aufgetaucht!
Warum auch immer!

Mat hat keine Knorpel mehr in den Knien und Fußgelenken, nach 15 Monaten hat dieser sich weitestgehend regeneriert!
Warum auch immer!

Mann hat Haarausfall, nach 3 Monaten wachsen die ersten Haare wieder, nach 7 Monaten ist von der Glatze nicht mehr viel zusehen!
Warum auch immer!

Warum schreibe ich das hier?
Wenn Sie wirklich wissen wollen, wie das sein kann, obwohl in vielen Fällen gerade medizinisch absolut alles dagegen spricht und sprach, dann rufen Sie mich einfach an, und ich erkläre Ihnen gerne wie das geschehen konnte!

Sie erreichen mich meistens im Verlag unter: 0 57 23 / 9 89 00 07

Herzliche Grüße
Chris Hohlstamm von Dehnen
Ganzheitlicher Therapeut, Gesundheits- & Fitness-Coach

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Magnesium-Chlorid, Startseite