Burgunderharz Räucherware Reines Harz 50ml Glas


Burgunderharz Räucherware Reines Harz 50ml Glas

Artikel-Nr.: Berk-BurgHarz50ml

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

12,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
100 ml = 25,90 €


100 ml = 25,90 €

Burgunderharz
klärend, stärkend, aufbauend

Es sind vor allem seelich-geistige Wunden, die wir mit dem Burgunderharz verschließen und in uns wieder Heil werden lassen.

Das Burgunderharz ist das vom Terpentinanteil bereinigte Harz der Fichte. Bereits seit dem Mittelalter wurde das Harz (aber auch die Nadeln und Zapfen) dazu genutzt, um Räume zu reinigen und zu desinfizieren.

Beim Verräuchern erinnert der es uns an Nadelwald und verströmt einen angenehm "waldigen" Geruch. Darüber hinaus erinnert es uns an den Geruch von Olibanum, Kiefernharz oder Copal. Weiterhin ist Burgunderharz auch akustisch ein "Genuß" - es "knistert" sehr fein und sehr ausgeprägt beim Verräuchern

Bei den Germanen galt die Fichte als der "Mutterbaum", der hoch und kerzengerade aufgerichtet zum Teil bis zu 70 Metern hoch wuchs und dem Schutz und der Heilung zugeordnet war. Die Fichte steht auch für die Bewältigung der Todeserfahrung, als "Sieg des Geistes über den Tod hinaus" und hilft, alte Wunden zu verschließen. Dies bezieht sich auch den Verschluss seelich-geistiger Wunden.

Eine Fichtenräucherung wirkt vermittelnd auf den Körper und lässt ihn wieder seinen Platz am Ort finden. Das Verräuchern des Harzes soll auch auswurffördernd, sowie gegen Gicht und Rheuma wirken. Besonders zur Zeit der "Rauhnächte" und der "Wilden Jagd" vom 21. Dezember bis zum 06. Januar ist Fichtenharz oder eben Burgunderharz ein integraler Bestandteil der "Rauhnächte"-Räucherung.

50 ml

Diese Kategorie durchsuchen: Räucherware / Weihrauch ...